ANWENDUNGSBEISPIELE

Die Anwendungsbeispiele sollen nur zur Orientierung dienen. WICHTIG: selbst entscheiden, wie man kleben möchte und den eigenen Schmerz beachten! 

 

Hintergrundinformationen

Wenn die Nackenmuskulatur andauernder Fehlbelastung ausgesetzt ist – zum Beispiel bei langer Büroarbeit – wird die Durchblutung eingeschränkt und die Muskulatur verhärtet sich. Dadurch kommt es zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern, die unter Umständen sehr schmerzhaft werden können. Besonders bei anhaltendem Stress gepaart mit zu wenig Bewegung reicht dann schon ein kurzer kalter Luftzug, eine falsche Bewegung oder eine kurze Fehlhaltung aus. Die gereizte Muskulatur zieht dann wie ein sich spannendes Seil an den Knochen und erstarrt förmlich. Ein Teufelskreis beginnt. Der verstärkte Druck auf die Nervenstrukturen verursacht Schmerzen und der Körper reagiert reflektorisch mit noch mehr Spannung. Ein verspannter Nacken kann so Auslöser von ganz neuen Krankheitsbildern mit weitreichenden Negativ-Folgen werden.