ANWENDUNGSHILFEN

        Anwendung Tapes

 

  • Phitenpflaster können einfach auf jede Schmerzstelle aufgeklebt werden. Sehr gut geeignet für die Anwendung von Akupunkturpunkten, aber auch für Triggerpunkte.
  • Phitenpunkte für die punktuelle Bearbeitung einer Stelle.
  • Von der Phitenrolle einfach die Tapegröße abschneiden, die benötigt wird. WICHTIG: alle Ecken bitte unbedingt abrunden, so dass sich die Tapeecken nicht so leicht wieder ablösen. 
  • Säubern und trocknen Sie immer zuerst die Stellen, auf die Sie das Tape auftragen wollen.
  • Bei Behaarung bitte diese ggf. entfernen.
  • Alle Tapes können miteinander kombiniert und in unbegrenzter Menge verwendet werden.
  • Tapes können, je nach Hautverträglichkeit, über Wochen getragen werden. Wir empfehlen, aus hygienischen Gründen eine Anwendungsdauer von max. 2-3 Tagen.
  • Tapes können beim Duschen getragen werden. Danach vorsichtig mit dem Handtuch abtupfen.
  • Keine spezielle Klebetechnik notwendig.

 

Hinweis

Tapes nicht über offene Wunden oder Verletzungen kleben. Falls Ausschlag, Rötung oder Juckreiz auftreten, nehmen Sie das Tape bitte ab und holen Sie sich ggf. ärztlichen Rat ein.

 

Kleidung (T-Shirts, Socken, etc.)

Produkte nicht über 40 Grad und ohne Weichspüler waschen sowie nicht in den Wäschetrockner geben. 

 

Stoffhalsketten

Kürzen oder Verknoten haben keinen Einfluss auf die Wirkungsweise der Produkte.

 

Tape

Wenn der Schmerz nach dem Tapen gewandert ist, dann bitte auf die neue Schmerzstelle ein weiteres Tape kleben. Der Körper braucht an dieser Stelle noch Unterstützung!